Kurse im Überblick

Kurse:

Klein lernt von Groß...



Welpenberatung

Erziehungskurse in Kleingruppen

Individuelles Einzeltraining

Problemhundeberatung

Hundeführerschein



 

Welpengruppe:


Termine: Nach Absprache, derzeit montags ODER mittwochs.
Vorsicht: Tag, Uhrzeit sowie Trainingsort können je nach Anzahl der Interessenten variieren!



Es findet derzeit immer ein Termin pro Woche statt:

Inhalte:
An einem Tag lernt der Welpe spielerisch Alltagsregeln, Rangspielchen mit Ihnen und die Grundlagen für fortführendes Training (Themen, siehe unten). Hier sind wir am Birkenhof - dort stehen Räumlichkeiten zur Verfügung. Regenwetter ist also kein Problem.

Ein anderes Mal finden sog. Thementage am Hauptbahnhof oder im Einkaufszentrum mit Landtieren statt.
Die Thementage sind wichtig für die optimale Sozialisation des Tieres bis zu seiner 16. Lebenswoche.
Diese Zeit sollte fachkundig betreut werden, denn sie hat (wie auch die Aufzucht beim Züchter) Auswirkungen auf die kommenden 15 Jahre.
Bitte nehmen Sie sich Zeit für diese sensible Phase!


Wir besprechen:

Bedeutung von Lernverhalten/Lernhilfsmitteln
Sozialisation und Prägung
Stubenreinheit
Beißhemmung
Tierarzttraining
Selbstbewußtseinsentwicklung des Welpen
Optimale Fütterung
Problemvermeidung (Angst, Aggression)
Knigge
Erste Übungen (Abbruchsignal, Komm, Toleranztraining)





 

Erziehungskurse und Junghundeausbildung:


Termine: Nach Absprache, derzeit montags ODER mittwochs.
Vorsicht: Tag, Uhrzeit sowie Trainingsort können je nach Anzahl der Interessenten variieren!




Aufbau eine Schulstunde im Junghundekurs:

Ca. 45 Minuten Training der unten genannten Lehrinhalte*

Ca. 15 Minuten theoretische Besprechung der unten genannten Zusatzthemen**





*Lehrinhalte für den Junghundekurs:

Abruf (Ausarbeitung der Entfernungen und der Ablenkungsreize)

Sitz (Ausarbeitung der Zeitspannen und der Ablenkungen)

Platz (Ausarbeitung der Zeitspannen und der Ablenkungen)

3 Formen des Kommandos „Bleib“

Bleib, ich komme zurück

Bleib, ich komme zurück und stelle eine Aufgabe

Bleib, ich rufe Dich ab

Fuß

Nein

Leinenführigkeit (falls nötig)

Freifolge

Kleine Suchspiele (Dummy-Arbeit)




**Zusatzthemen - Theorie

Isolation – ein Problem. Besprechung von Übungen zum Alleinbleiben.

Angstverhalten – Was tun? Wie verhalte ich mich richtig?

Allesfresser. Klauen vom Tisch, Mineralstoffmangel?

Jagdverhalten. Wann beginnt jagen? Unterschiedliche Stufen des Jagens.

Aufmerksamkeit heischendes Verhalten. Wann beginnt betteln? Futter vom Tisch immer schlecht?

Handling beim Tierarzt, Kleine Übungen.

Autofahren – Entwicklung des Gehirns, Speichel und Spucken.

Der Unterschied von Aus (Tausch) und Pfui und Schluss.

Maulkorbtraining und Co.. Warum ist das wichtig?

Dominanter Hund – was tun? Ressource Holding Potential – was ist das?

Was sind Ressourcen? Wie verwalte ich Ressourcen?

Was ist Gehorsam, was ist Ranggefüge? Regelt der Gehorsam den Rang?

Dies und das:

Hundeohren - Hundemarken leise „stellen“.

Knigge Müllbeutel. Weitere Nützlichkeiten (Trinken, Fressen, Spucken).

Baden, wie häufig und womit?



 

Individuelles Einzelhundetraining:



In den Bereichen des Grundgehorsams bei z.B. unkonzentrierten, ängstlichen Hunden.

ODER

Auf Wunsch in Problemsituationen.

ODER

In einem Städtetraining.

ODER

Bei individuellen Bedürfnissen (auf Absprache).



 

Hundeführerschein - D.O.Q.-Test-Training:



Zur optimalen Vorbereitung auf den theoretischen und praktischen Sachkundenachweis / Hundeführerschein.